Hochsensibilität integrieren und leben.

Sie sind sehr feinfühlig und nehmen intensiv wahr? Optische
Details, Geräusche, Gerüche und sogar die Stimmungen
anderer bleiben Ihnen nicht verborgen und nehmen Einfluss auf Sie?
Dann zählen Sie vermutlich zu den Hochsensiblen Menschen (HSP).

Wunderschön und wundersam zugleich!

Hochsensibel sein, kann sich wunderschön anfühlen. Denken Sie an Ihr Erleben bei…

  • Naturschauspielen,
  • Musik, Literatur oder Filmszenen,
  • philosophisch bereichernden Gesprächen,
  • Tanz oder Bewegungen,
  • Gestalten von Künstlerischem etc.

Wundersam kann die Hochsensibilität auch eine Kehrseite der Medaille haben…

  • zu laut
  • zu hell
  • zu intensiv
  • zu unsensibel
  • zu viel …

Wahrscheinlich sind Sie auf der Suche nach Input, wie Sie…

  • mit den Nachteilen der Hochsensibilität umgehen,
  • mit dem Wechsel zwischen dem Hype bei intensivem Erleben und der folgenden Reizüberflutung leben lernen,
  • wie Sie Ihre Gefühlen aushalten

Im Coaching gewinnen Sie Erkenntnisse. Wie Sie …

  • Ihre Hochsensibilität selbst-bewusst in Ihr Leben integrieren
  • mit „normal sensiblen“ gleichgestellt zusammenleben
  • auf Ihre Bedürfnisse achten (lernen)
  • leicht(er) leben lernen
  • sich vor der Burnout-Falle schützen oder herausfinden

Im Coaching bekommen Sie eine Selbst-Hilfetechnik an die Hand, die Sie je nach Bedarf immer überall selbst anwenden können.

Sie stärken im Coaching Ihr Bewusstsein und Ihre Autonomie für Ihr gesundes Leben.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, vereinbaren Sie ein unverbindliches erstes Gespräch.

Ich freue mich auf Sie!
Ihre Manuela Schmid

Interview zum Thema Hochsensibilität (Wetterauer Zeitung)
Von allem etwas mehr – Wetterauer Zeitung 25.11.17